Herzlich Willkommen
im Haus Bürgel

Internationaler Museums-Tag 2021

Am 16. Mai 2021 war der 44. Internationale Museums-Tag.

Der Museums-Tag hatte das Motto:

Museen inspirieren die Zukunft.

Das heißt:

Museen zeigen, wie die Zukunft sein kann.

Wegen Corona war der Museums-Tag fast nur im Internet.

Haus Bürgel hat beim Museums-Tag mitgemacht.

Dafür hat Haus Bürgel viele Videos gemacht.

Die Videos zeigen einen Tag auf einem römischen Markt.


 

Zu einigen Videos gibt es auch Anleitungen.

Mit den Anleitungen könnt ihr zum Beispiel:

  • basteln
  • kochen
  • ausmalen

Die Anleitungen sind verschieden schwer.

Wie schwer eine Anleitung ist,
sieht man oben auf der Anleitung.

Auf jeder Anleitung sind oben kleine Bilder von Haus Bürgel.

1 Bild heißt: Die Anleitung ist einfach.

2 Bilder heißen: Die Anleitung ist etwas schwerer.

3 Bilder heißen: Die Anleitung ist schwer.

Viel Spaß mit den Anleitungen!

 

Wollt ihr uns eure Ergebnisse von den Anleitungen zeigen?

Dann teilt eure Bilder auf unserer Facebook-Seite.

Oder markiert Haus Bürgel auf Instagram: @HausBuergel

Dazu könnt ihr diese Hashtags benutzen:

#MuseenEntdecken #HausBuergel #RömerDIY


Ein römischer Markt-Tag auf Haus Bürgel

Oops, an error occurred! Code: 20240720104126f8782605

Schlag-Eisen und Zunder-Pilz

Schlag-Eisen und Zunder-Pilz sind Werkzeuge.
Damit kann man Feuer machen.
Feuer ist wichtig auf einem römischen Markt.
Zum Beispiel für einen Bäcker.
Oder für den Schmied.

Das Video zeigt:
So haben die Römer Feuer gemacht.
Dafür zünden wir ein Feuer im römischen Backofen an.
Später wird im Backofen Brot gebacken.
Das passiert in diesem Video: Back-Handwerk.


An der Feld-Schmiede

An der Feld-Schmiede
Ein Schmied macht zum Beispiel Waffen.
Der Arbeits-Platz vom Schmied ist die Schmiede.
Die Feld-Schmiede war eine Schmiede auf einem Markt.
Diese Schmiede hat man für den Markt aufgebaut.
Und dann wieder abgebaut.

In der Feld-Schmiede wurden zum Beispiel diese Dinge hergestellt:
• Schwerter
• Pfeil-Spitzen
• Schmuck

 

Wollt ihr auch so ähnlich arbeiten wie ein Schmied?

Dann könnt ihr selbst Schmuck basteln.

Dafür braucht ihr kein Feuer.

Nur Draht und Werkzeug.

Hier findet ihr die Anleitung für den Schmuck:

[PDF]Schmuck aus Draht basteln


Von Farben und Färbern

Dieses Video zeigt:
So haben die Römer Wolle gefärbt.
Früher war das sehr viel Arbeit.
Färber und Färberinnen waren dafür zuständig.

 

Mit Wolle kann man
viele verschiedene Dinge machen.

Zum Beispiel:

  • stricken
  • häkeln
  • weben
  • basteln
  • dekorieren

Wollt ihr auch etwas mit Wolle basteln?

Wir haben eine Anleitung
für ein Lese-Zeichen für euch.

Ein Lese-Zeichen legt man in ein Buch.

So findet man immer wieder die Seite,
wo man zuletzt gelesen hat.

Zuerst müsst ihr die Vorlage ausdrucken und ausmalen.

Dann bastelt ihr aus der Vorlage ein Lese-Zeichen.

Hier findet ihr die Infos:

[PDF]Anleitung Lese-Zeichen

[PDF]Vorlage Lese-Zeichen zum Ausmalen


Öle und Salben

Auf einem römischen Markt wurden Öle und Salben verkauft.
Das Video zeigt:
So wurde eine Salbe hergestellt.
Diese Kräuter und Pflanzen waren in den Ölen und Salben drin.

 

Für die Römer waren Öle und Salze sehr wichtig.

Die Römer haben aber auch gerne gebadet.

Ins Bade-Wasser haben die Römer oft Dinge getan.

Zum Beispiel Kräuter.

Oder Blätter von Rosen-Blüten.

 

Rosmarin ist ein Gewürz.

Rosmarin benutzt man manchmal zum Kochen.

Man kann damit aber auch baden.

Diese Anleitung zeigt:

So macht ihr eine Bade-Kugel mit Rosmarin.

Mit der Bade-Kugel riecht das Bade-Wasser besonders gut.

Und die Bade-Kugel sprudelt besonders.

[PDF]Anleitung zur Herstellung einer Bade-Kugel 


Die römische Getreide-Mühle

Am Ende vom Markt-Tag wollen wir ein Brot backen.
Dafür brauchen wir Mehl.
Das Mehl müssen wir noch herstellen.
Dafür müssen wir Getreide-Körner mahlen.
Das Video zeigt:
So haben die Römer Mehl gemahlen.


Back-Handwerk

Das Video zeigt:
So haben die Römer Brot gebacken.

Möchtet ihr das auch ausprobieren?

Hier sind ein paar Rezepte für römisches Brot:

[PDF]Rezept Mostbrot

[PDF]Rezept Dinkelbrot 

[PDF]Rezept Libum (Opferbrot)

 

Braucht ihr noch einen Aufstrich für das Brot?

Hier ist ein Rezept
für den römischen Aufstrich aus dem Video:

[PDF]Rezept Moretum (traditioneller Aufstrich) 


Ein Projekt in Kooperation mit:

Telefon-Nummern E-Mail Öffnungs-zeiten

Römisches Museum:
[E-Mail]hausbuergel@monheim.de

Biologische Station:
[E-Mail]info@biostation-D-Me.de

Kaltblutzucht Reuter:
[E-Mail]reuterbuergel@gmx.de

Römisches Museum:
02173 951-8930

Biologische Station:
0211 9961212

Kaltblutzucht Reuter:
0211 7187965

Römisches Museum:
Sa, So, Feiertag 10 bis 18 Uhr

Biologische Station:
Mo - Fr 9 bis 13 Uhr

Kaltblutzucht Reuter:
Auf Anfrage

Nach oben