Für Groß und Klein
Unsere Veranstaltungen

Der Wein des Weltreichs

Samstag, 6. April,
15 – 17.30 Uhr

Dekadenz und Opulenz – dies verbindet nahezu jeder mit den Wein- und Essgelagen der Römer. Das galt aber nur für die Oberschicht. Was tranken die einfachen Menschen, die Soldaten und Bauern? Wie wurden die Weine hergestellt? Gibt es diese Weine heute noch? Trinken wir sie vielleicht auch? Erfahren Sie mehr in dem kulinarischen Vortrag des Historikers und Archäologen Michael Kuhn und kosten Sie selbst!

Anmeldung erforderlich unter 02173 951-8930 oder [E-Mail]hausbuergeldo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de.

Veranstalter: IG Urdenbacher Kämpe - Haus Bürgel e. V.
Referent:
Michael Kuhn (Historiker und Archäologe)
Ort: Haus Bürgel, Seminarraum des Römischen Museums
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 7,50 Euro (inklusive Weinverkostung)

Nächste Termine

Samstag, 6. April,
15 – 17.30 Uhr

Dekadenz und Opulenz – dies verbindet nahezu jeder mit den Wein- und Essgelagen der Römer. Das galt aber nur für die Oberschicht. Was tranken die...

mehr

Montag, 15. April - Freitag, 26. April 2019

Die Biologische Station, das Römische Museum Haus Bürgel und die Kaltblutpferdezucht Reuter bieten in den Osterferien wieder ein...

mehr

Samstag, 27. April, 15-17.30 Uhr

Caesar, Pompejus, Cicero – wer kennt sie nicht, die großen Römer der Republik? Der Vortrag zeigt die spannendsten Facetten ihres Lebens, ihre...

mehr
Telefon E-Mail Öffnungs-zeiten

Römisches Museum:
02173 951-8930

Biologische Station:
0211 9961212

Kaltblutzucht Reuter:
0211 7187965

Römisches Museum:
Sa, So, Feiertag 10 bis 18 Uhr

Biologische Station:
Mo - Do 9 bis 17 Uhr
Fr 9 bis 13 Uhr

Kaltblutzucht Reuter:
Auf Anfrage

Nach oben